Outplacement Beratung

Outplacement Beratung

Weggefairte Outplacement Beratung

Outplacement-Beratung – Das Wichtigste zuerst


Outplacement ist Karriere-Beratung nach einer Kündigung – vom Unternehmen bezahlt.
Die Kündigung belastet. Beide Seiten:
Die betroffene Person, aber auch jene die sie aussprechen muss.

Beide wünschen sich, dass möglichst schnell eine neue Arbeit gefunden wird.
Das ist leichter gesagt als getan. Professionelle Outplacement-Beratung
(berufliche Neuorientierung) hilft exakt in dieser Situation.


Betroffene wollen schnell wieder einen erfüllenden Job. Also Arbeitslosigkeit vermeiden. Das ehemalige Unternehmen möchte: Trennung fair gestalten, verbleibende MitarbeiterInnen motivieren, Image steigern, Employer Branding, Rechtsstreit vermeiden, Kosten sparen u.v.m. Weitere Details zu Outplacement habe ich in den FAQs zusammengefasst. Ich weiß aus eigener Erfahrung: Eine neue Perspektive zu erarbeiten ist mit Unterstützung unendlich viel einfacher.

Für Betroffene und auch für Unternehmen biete ich
kostenfreie Info-Termine:

Manchmal kann niemand etwas dafür. Stellenabbau bzw. Umstrukturierung sind oft unvermeidbar. Die Unternehmensführung, Personalabteilung, der Betriebsrat oder die betroffene Person selbst macht sich auf die Suche nach Outplacement-Beratung. Doch was genau ist das? Wie lauten die Ziele? Welchen Nutzen hat sie? Was kommt auf mich zu, was habe ich davon? Auf was muss man achten? Und was verstehe ich (der WeggeFAIRte) darunter?

Definition von Outplacement-Beratung

Bei Kündigung oder Aufhebungsvertrag:

Das Unternehmen bezahlt eine Karriere-Beratung für die betroffene Person. Damit diese möglichst schnell in neue Arbeit kommt. In eine ERFÜLLENDE Arbeit. Das ist Outplacement-Beratung: Ich als Karriere-Coach helfe dabei, den Schmerz und den Frust abzufangen. Selbstsicherheit zurückzugewinnen. Das Feuer neu zu entfachen. In einem Job, der zu den eigenen Fähigkeiten passt und tiefe Zufriedenheit erzeugt. Berufliche Neuorientierung ist für mich all das – und noch viel mehr!

DIE OUTPLACEMENT BERATUNG GIBT ES AUCH ONLINE.

Hier die Gründe und Ziele von Outplacement. In einfachen Worten zusammengefasst von meinen Branchen-Kollegen:

Was Outplacement NICHT ist:

Reine Arbeitsvermittlung. Denn es geht um viel mehr als nur Stellensuche. Outplacement bedeutet NICHT einfach nur Persönlichkeitstest plus Bewerbungs-Coaching. Ich möchte vielmehr ein Begleiter sein. Das Arbeitsleben wird oft strikt getrennt vom Privaten. Meine Klienten berichten allerdings: Je weniger sie sich verstellen müssen bei der Arbeit, desto ausgeglichener fühlen sie sich. Der Weg zum Glück muss nicht immer weit sein…

Was also ist Outplacement-Beratung, wie ich sie verstehe?

Ich schaue auf den Menschen mit all seinen Wünschen und Sorgen. All seinen Stärken und Schwächen. All seinen Träumen und Ängsten. Seinem Umfeld und Wesenskern. Fast täglich werde ich gefragt: „Wie lange dauert es, bis ich in einen neuen Job komme?“ Eine pauschale Antwort ist hier unrealistisch. Jeder Mensch bringt eigene Voraussetzungen, Haltung, Wünsche und Fähigkeiten mit. Doch eines weiß ich ganz sicher: Geduld lohnt sich bei Neuorientierung.

Wenn Menschen ihre Erfüllung finden. Wenn sie mich anrufen und aus Freude weinen. Wenn sie mir z.B. sagen: „Ich habe 30 Jahre lang gedacht, ich bin zu ruhig.“ Und sich quasi ALLES zutrauen nach der Zusammenarbeit mit mir. Dann habe ich meinen Job gut gemacht. Ich biete mehr als nur Karriere-Beratung: Denn Persönlichkeitsentwicklung, ein offenes Ohr und tiefes Vertrauen gehören für mich ebenso dazu wie Menschlichkeit, Geschenke, Überraschungen, Freundschaft und – falls nötig – auch eine Schulter zum Ausweinen oder Auskotzen.

Man nehme einen Kleks Eigeninitiative, Offenheit und Neugier. Vermische es mit: Hilfe annehmen. Das Ganze nur noch abschmecken, sprich: Nutze mein Angebot, warte nicht zu lange! Mein Credo: Bitte keine Kompromisse machen. Sondern den Weg der wahren Berufung gehen. Manchmal ist dieser beschwerlich. Ich bin dein Begleiter – der WeggeFAIRte. Zusammen werden wir es meistern!

Ablauf und Phasen der Outplacement Beratung

Zuerst geht es darum: Stimmt die Chemie? Es genügt eine E-Mail an info@weggeFAIRte.de – damit wir einen Kennenlern-Termin vereinbaren. Natürlich kostenfrei.

In der Beratung folgt dann Begleitung und Neuorientierung. Ich unterstütze bei Zielsetzung und gebe Hilfestellung bei persönlicher Entwicklung. Wenn es sein muss, gebe ich eine Milliarde Tipps und Feedbacks.

Doch hochwertiges Coaching zeichnet sich dadurch aus: Hilfe zur Selbsthilfe geben. Die Essenz und die Leidenschaft hin zur neuen beruflichen Erfüllung findet die Person (in sich) selbst. Durch Unterstützung, Methoden und zielgerichteten Fragen.

WeggeFAIRte Career

Natürlich passen wir die Inhalte nach Bedarf an: So kann es sein, dass jemand zum Beispiel bei der Bewerbung sehr wenig Hilfe benötigt. In diesem Fall legen wir den Fokus verstärkt auf Strategie. Die Beratung ist unterteilt in folgende Phasen:

Phase 1

Auffangen:


Wir denken noch nicht an die Lösung, sondern schauen uns Befindlichkeiten und auch das private Umfeld an.

Altes abschütteln. Emotionen zulassen. Sein Leben betrachten, wie es sich gerade anfühlt: Das ist in dieser Phase angesagt.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie man sich fühlt ohne Arbeit. Der Schock sitzt tief. Sehr tief. Frust, Trauer, Wut, Ängste und das Gefühl von Leere treten auf. Das ist normal und auch gut so.

Phase 2

Vergangenes und Analyse:


Welche Erfahrungen und Kenntnisse hat der Mensch? Was sind Stärken und Schwächen? Was macht man gerne und erfolgreich? Was sind Werte, Lebens-Motive, Bedürfnisse und Haltungen?

Wo soll die Reise hingehen? Erste Ideen und neuer Mut entstehen. Hin zum neuen Traumjob! Sich beruflich neu orientieren heißt eben auch: Zurückschauen.

Phase 3

Strategie:


Das Warum steht im Mittelpunkt. Die innere Stimme verknüpfen wir mit Machbarem. Wir zapfen das Netzwerk an oder bauen es auf.

Welche Weiterbildungen führen zum Ziel? Welche Positionierung hilft weiter bei der Stellensuche? Was möchte der Mensch wirklich, wirklich, WIRKLICH? Genau das wird jetzt immer deutlicher.

Phase 4

Bewerbung:


Anschreiben, Lebenslauf, Vorstellungsgespräch. Netzwerken und Kommunizieren VOR der Bewerbung.

Social Media. Und tausend andere Möglichkeiten. Hier geht es um Insider-Tipps. Und wie findet man überhaupt die passenden Unternehmen?

Manchmal benötigt man gar keine Bewerbung. Wie das gehen kann – auch das zeige ich.

Phase 5

Die ersten Tage im neuen Job:


Es kann sein, dass schon sehr früh im Prozess ein neuer Vertrag unterschrieben ist. Doch meine Outplacement-Beratung hört damit nicht auf.

Die neue Arbeit kann anstrengen und ängstigen. Auch das ist nur allzu menschlich. Ich unterstütze durch Zuhören, Methoden, Strategie und den ein oder anderen Kniff.

Bonus 1

Ausführung:


Die Menschen sind unterschiedlich. Und die Arbeitsstellen ebenso. Es gibt Durststrecken und Hürden, die selbst ich noch nicht miterlebt habe.

Doch man darf sicher sein: Ich gebe alles – damit die Augen wieder leuchten. Damit ist die Kündigung zwar nicht vergessen. Aber meine Schützlinge sind unfassbar dankbar, eine neue Erfüllung leben zu dürfen.

Bonus 2

Ich liebe meine Schützlinge:


Die Outplacement-Beratung kann auch zeitlich begrenzt sein. Doch meine Unterstützung hört nicht auf.

Denn die meisten Menschen werden meine Freunde. Und wenn mich jemand nach 5 Jahren verzweifelt anruft – bekommt er selbstverständlich gratis Tipps von mir.

Fazit

Eine faire und wertschätzende Trennung ist in beiden Fällen möglich: Bei einer Kündigung oder einvernehmlich mit Aufhebungsvertrag. Meine Outplacement-Beratung hat zahlreiche Vorteile für die ausscheidende Person und auch für das Unternehmen selbst.

Meine Aufgabe verstehe ich darin, Menschen aufzufangen. Ich bin ein WeggeFAIRte auf deinem Weg zur neuen Berufung. Meine Arbeitsweise: Ruhig, geduldig und lustig. Auch mal streng, wenn es sein muss. Außerdem inspirierend, überraschend, fair. Und tiefgründig: Wir kratzen nicht nur an der Oberfläche. Sondern dort, wo der Angler-Fisch wohnt.

Menschen, die ich beraten habe, sind super-beliebt bei potenziellen Arbeitgebern. Denn sie wissen genau, was sie wollen und wer sie sind. Sie blühen auf und glauben an sich. Und ich tue das auch!

WeggeFAIRte-Leuchtturm

Für Betroffene und auch für Unternehmen biete ich
kostenfreie Info-Termine:

FAQ Outplacement

Was ist eine Outplacement Beratung?
Oft kennen Unternehmen diese Möglichkeit gar nicht. Bist du also Betroffene(r), Personaler(in), Betriebsrat / Betriebsrätin oder ähnliches? Dann erzähle in deinem Unternehmen doch gerne von Outplacement: Also Karriere-Beratung für gekündigte Menschen – vom Unternehmen bezahlt. Fair, effektiv und die Welt ein Stückchen besser machend. Auch SelbstzahlerInnen biete ich Karriere-Beratung an.

Was kostet eine Outplacement Beratung?
Das ist unter anderem abhängig davon, wie lange die Beratung dauert: Ich biete 3 Monate für 8.000 €. Demensprechend auch 6 oder 12 Monate. Ebenfalls möglich sind Gruppen-Beratungen. Menschen zeitlich unbegrenzt zu begleiten, macht mir ebenfalls große Freude. Für mehr Infos darüber genügt eine E-Mail an info@weggeFAIRte.de. Wer Karriere-Beratung selbst bezahlen möchte, kann sich hier informieren: Karriere-Beratung.

Vorteile für das Unternehmen (und zwar langfristig):
Wenn ein Outplacement-Berater von Beginn an einbezogen wird, minimiert das Nerven, Ärger und Kosten. Am besten ist es für Sie als Unternehmen, mich bereits vor der Kündigung zu kontaktieren. Nerven, Kosten und Ärger ersparen Sie sich durch Abwenden von Rechtsstreitigkeiten mit der gekündigten Person. Kosten sparen Sie zudem, da sich die Restlaufzeit des Arbeitsvertrags verkürzt durch schnelles Finden einer neuen Arbeitsstelle. Zudem hat es einen starken Effekt auf die MitarbeiterInnen, die in Ihrem Unternehmen verbleiben: Sie honorieren es, wenn man fair handelt. Das gilt auch für neue MitarbeiterInnen (Stichwort: Employer Branding). Vereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien Info-Termin: Einfach hier klicken!

Nutzen für die gekündigte Person (nicht langfristig, sondern lebenslang):
Schon allein das Auffangen direkt nach der Kündigung ist pures Gold wert. Aus dieser Ausnahme-Situation bestimmen wir deine Stärken, Fähigkeiten, Wünsche und Träume. Wir bringen die Klarheit und Leichtigkeit zurück. Meine Schützlinge finden oft doppelt so schnell eine erfüllende Arbeit als ohne meine Beratung. Ich möchte dich als Menschen weiterentwickeln und nicht bloß Karriere-Beratung bieten. Sondern ein Freund sein, ein Unterstützer: Dein WeggeFAIRte. Frage dein Unternehmen bezüglich Outplacement. Argumentiere dabei mit den Vorteilen und Details, die du hier lesen kannst. Gerne können wir die Argumentation auch gemeinsam durchgehen. Schreibe mir dazu eine kurze E-Mail an info@weggeFAIRte.de.

Wird die Outplacement anstatt einer Abfindung bezahlt?
Das kommt vor. Doch mein Verständnis von fair gestaltetem Outplacement geht davon aus: Dass diese Karriere-Beratung zusätzlich zu einer Abfindung gezahlt wird. Wie viel Geld dabei fließt, ist unterschiedlich – deshalb habe ich auch verschiedene Angebote: 12 Monate, 6 Monate, 3 Monate oder auch unbegrenzt bzw. Gruppen-Trainings.

Sollte ich als Betroffene(r) einer Outplacement-Beratung zustimmen?
Ja, unbedingt! Und gleichzeitig nicht vorschnell einen Aufhebungsvertrag unterzeichnen. Doch Outplacement Beratung ist (beim richtigen Anbieter) immer sinnvoll. Frage nach, ob du den Berater vielleicht selbst wählen darfst. Schlage mich gerne vor und kontaktiere mich im Vorfeld: info@weggeFAIRte.de.

Kann ich als Fachkraft Outplacement überhaupt nutzen?
Natürlich. Mein Angebot richtet sich an Angestellte und Führungskräfte gleichermaßen. Die Inhalte können dabei variieren – erkundige dich auch als Angestellte(r) gerne bei mir. Und daraufhin bei deinem Unternehmen, ob und wie lange es die Karriere-Beratung bezahlt.

Für Betroffene und auch für Unternehmen biete ich
kostenfreie Info-Termine: